.

Presseorgane | Interaktion *
Andere
Germanys next Amtsblatt X
Germanys next Archiv X
Kabinettsküchen * – die Orte für Tee-, Kaffee- und Vinogelage 1 | 2 X
Gladbeckskaja Pravda – eine Insel der Vernunft X
Klatsch & Tratsch * – Kleine Bloglese X
.
Präsidenten, Kanzler, Staatssekretäre & Beauftragte : Andere
Germanys next Bundeskabinett
1 | 2 X X X X 1 | 2
Die Minister(rien) stellen sich vor
X
The Social Secretary – Die Seele des GnBK
X
Germanys next Bundespräsident
X
Germanys next Bundeskanzlerin – Maria Kivi Bloomkamp (aka Kivi) X X X
Germanys next Miezekanzlerin und Ministerin für Schwachsinn & Hirnwichsen – Sybille Lengauer 1 | 2 X X 1 | 2
Datenschutzbeauftragter, Persönlicher Berater der Miezekanzlerin und PimPH: Der Emil 1 | 2
X 1 | 2
Medienkanzler X
Germanys next PunkBank-Präsident und next Finanzminister – Thomas Grund (aka Einheizradio) X X
Staatssekretär für Haare und Möpse schön im Miezekanzleramt, Unteressort Propaganda X
.
Ministerien | MinisterInnen
Andere
Ministry of Love X
Ministerium für Gemütlichkeit – Uwe Bogumil (aka Gladbecks Bürgermeister der Herzen) X X X X
Ministerium für Apokalypse und Gleichungen mit 2 Unbekannten und 3 Freunden
X
Ministerium für innere Schönheit – Dominic Memmels
X X X X 1 | 2 | 3
Ministerium für Lautmalereri – Suria Kassimi (aka Lautmalerin)
X X
Ministerium für Politik, Literatur & Sprache (PóLiS) – Ars Somniandi (arso)
X X X X
Ministerium für Musik X
Ministerium für Reiseangelegenheiten
X
Germanys next Außenministerium & Botschaft für Bairisches Brauchtum – Regina Koller
X X
Germanys next Embassies
X
Germanys next Mathematikminister und Leiter des Bundesamtes für mathematische Wertfragen (BmW)
X
Germanys next Trashministerin | Germanys next Lieblingskneipe X X X
Glücksminister X X
Ministerin für Arterhaltung und Schlamassel – Julia Reuter (Julia etc.) X X
.
Kabinettsmitglieder  Andere
SteffsMusikblog | Ein Musiktagebuch – Steff Adams X X
Botschafter für Reiherente Norbert (aka Entenmensch’s Blog) X
Mobiler Leuchtturm in der Bildungs’werft’ und Lotsin des Schiffes ‘Bewegte Zeiten’ – Ulla Keienburg X X X
.

.
Letzte Aktualisierung: 13. April 2012

Advertisements

16 Kommentare zu „Das GnBK

  1. PS.: Zur Kabinettsküche gehört auch der Blog ‘Rund um den Küchentisch’. Diesen habe ich ja als Pendant zur FB-Kabinettsküchen-Gruppe eröffnet. Es ist der einzige Gruppenblog, den WordPress.com anbietet. Ich werde Dich auch gleich dort eintragen. Du erhälst dann den Freischaltungslink.
    Ach ja, ‘Kleinbloggersdorf’ haben wir auch schon. Das ist auch als Gruppentratschrunde gedacht. Hast Du diesen Blog schon in Deiner wundervollen Sammlung drin?

    Du ahnst gar nicht, wie glücklich Du mich machst. Ich werde Dich im GnBK-Blog auch als Admin eintragen. Aber bitte nichts im Design ändern. Die Designs der Blogs haben mir extrem viel Arbeit gemacht, da bitte nichts ohne vorige Absprache mit mir ändern wollen.

    1. PPS.: Bei YouTube sind wir auch: http://www.youtube.com/user/nextkabinett?feature=mhee

      Dort abonniere ich die Kanäle der Kabinettsmitglieder usw. und kommentiere momentan viel beim Eurovision Song Contest. Das ist lustig und im Mai mache ich in der Kabinettsküche

      auch ein kleines ESC & Grand Prix Eurovision – Special. Ich nehme stark an, dass Du dies eher befremdlich findest, aber das GnBK ist ja auch ‚popkulturell‘ unterwegs und dazu gehören für mich nicht nur die hochkulturellen Güter, sondern auch Trashiges. Und der ESC ist ja auch ein politisches Etwas.

      Nun gut, wollte ich nur sagen.

      Dann ist das GnBK immer noch bei MySpace, aus musealen Gründen: http://www.myspace.com/germanys-next-kabinett

      und bei Diaspora haben wir auch eine Seite: https://diasp.de/stream

      Ach ja, bei Netlog ist auch eine Seite, von der ich nicht weiß, ob ich sie beibehalten oder löschen soll: http://de.netlog.com/germanysnextbundeska#

      Mehr fällt mir gerade nicht ein. Da gibt es bestimmt noch dies und das.

      LG, Renate

    2. Deine Änderungen sind alle eingepflegt.

      Und nein, ich werde mich hüten, hier was am Design (der GnBK-Blogs) zu ändern.
      Das geht klar!

      Aber hey, Du wolltest doch Urlaub machen ;-)

      Mohnisterielle Grüße
      von Deinem arso

      1. Danke Dir. Du ahnst ja nicht, wie froh ich bin, dass Du Dich dem angenommen hast. Danke auch wegen des Designs. Soll ich Dir noch einige Designs empfehlen, die Dir gefallen könnten? Ich habe ja schon ziemlich viele durchgetestet.

        Julia etc. ist Julia Reuter, Ministerin für Arterhaltung und Schlamassel.
        Einheizradio ist Thomas Grund, Germanys next PunkBank Präsident und lautmalerin ist Suria Kassimi, Ministerin für Lautmalerei.
        Entenmensch’s Blog ist der Botschafter für Reiherenten Norbert, Ulla Keienburgs Blog ist der Blog von Mobiler Leuchtturm in der Bildungs’werft’ und Lotsin des Schiffes ‘Bewegte Zeiten’.

        Ich schicke Dir dann nochmal eine Benutzerinvitation für den GnBK-Blog. Ich verstehe nicht, dass Du in der Liste nicht auftauchst, trotz dass Du doch schon postest.

        Lieben Gruß von Yours
        Miss Social Secretary

      2. Ich habe gerade nachgeschaut, was meine Mail-Adresse betrifft –> Du musst das „web.de“ durch „gmx.de“ ersetzten; ich weiß gerade auch nicht mehr, warum ich damals diese nahm.

        Ich wundere mich gerade auch, dass ich bei den Kommentaren einmal mit „arso“ erscheine und einmal mit „gnbkpolis“ — das checke ich aber mal

        Appendix:

        Ich habe gerade Deine Einladungen akzeptiert – Nun erscheinen beide Blogs (GnBK und Küchentisch) in meiner Liste. Toll! Es geht vorwärts, hier …

        Greetz,
        arso

      3. Oh gut. Dann schicke ich’s nochmal. Ich denke, wir geben Deiner tollen Übersicht eine Seite oben in den Menüleiste. Ich denke, es sollte unter die ‚Pressemitteilung‘. Oder was denkst Du? Seiten kannst Du genau wie Artikel anlegen.
        ‚arso‘ ist wahrscheinlich Deine Blogspot-Seite.

        LG, R.

      4. Ja, dem stimme ich insoweit zu, als dass das redaktionelle Fundament, das hier verwendet wird, sehr pragmatisch orientiert ist. Mir gefällt das auch.

      5. Ja, zudem hatten sie mir letztlich etwas in der Kabinettsküche geschickt, dass etwas mit meinen Artikeln sei. Bei Unklarheiten sollte ich mich melden. Ich war schon in Panik, schickte radebrechend auf Englisch eine Mail und erhielt tagsdrauf eine freundliche, erklärende Antwort. Glücklicherweise konnte mir Emil helfen und ich hatte es dann auch schon selbst rausgefunden: Man darf nur maximal 100 geplante Artikel haben, ich hatte 101. Dann habe ich die Hälfte als Entwürfe gespeichert und es war wieder gut.

      6. Ich habe Dir eine Seite angelegt. Direkt unter ‚Pressemitteilung‘. Du brauchst nur noch im HTML-Modus Deine Tabelle einfügen und wenn Du magst auch ein oder einige Mohnbilder Deiner Wahl. Ein wenig Farbe tut uns immer gut. ;-)

      7. Done.

        Das Layout (der Tabelle) passe ich aber nicht (an das Thema, das Du verwendest) an. Offensichtlich ist es so, dass die Themen unterschiedlich den HTML-Code interpretieren. Das ist natürlich schon etwas, nun ja – aber Schwamm drüber. Es ist m.E. OK so.

      8. Das ist doch super so. Da muss gar nix angepasst werden. Ja, dass die unterschiedlichen Themen verschiedene Modi haben, habe ich auch erst nach und nach kapiert. Das kommt wohl auf die Designer an. Deshalb – Schwamm drüber.
        Das Bild ist auch sehr schön. Es ist Dein Gravatar-Bild, das sehe ich ja jetzt erst. Fein so. Ich bin wirklich froh, dass Du jetzt da bist. Immer so alleine vor sich hin wursteln, da geht irgendwann die Motivation in den tiefsten Keller. Fühle mich jetzt schon wieder viel besser.

      9. Schön.
        Dann kann ja nun nach und nach (hoffentlich) diese Liste ihren fragmentarischen Seinsstatus verlieren und selbige bald mit einer Vollständigkeit brillieren ;-) Gut Ding hat Weile.

        Nein, mein Gravatar-Bild ist noch eine andere Variante meiner absoluten Lieblings-Blume. Aber als Kind des Mohnes ist es egal: Hauptsache er ist rot in all seinen Schattierungen – eben auch bis zur Vergänglichkeit des Schwarzen.

        Auch freut es mich, dass ich Deine Motivation ein wenig steigern konnte.

        Mal noch eine andere kleine Frage:
        Verbirgt sich hinter der Google+_Identität „Renate … Findeis“ Deine Person? Ich hatte den „Zeitzug“ mal etwas erkundet [Mega-schickes Trailer Bild] und nun ja — schick. Die Pluhar ist toll!

        Ach, noch was: Den Euro-Vision-Song-Contest finde ich gar nicht so trashig, den den schaue ich sogar an! Einer meiner Trash-Lieblinge ist z.B. dieser hier: http://www.youtube.com/watch?v=Hco0bR_mfzo — Das finde ich hammergeil. Ohne Ironie. (Auch arso hat andere Seiten …)

      10. Hm, ja stimmt, das Foto ist noch ein wenig anders. Beides schön.
        Ja, ja, gut Ding will Weile haben. Die sonstigen Links sind ja alle im Blog ‚Germanys next Kabinettsmitglieder stellen sich vor‘ … Das ist das eigentliche Schatzkästlein für Dich …
        Jesses, die vogelfreie Vagabundenministerin muss ja auch noch ins Regierungsviertel … Da muss ich selbst auch nochmal ran … Wenn ich durch bin, dann teile ich es Dir hier mit. Das dauert auch noch .

      11. Verka Serduchka ist genial. Der kommt in mein ESC-Special zu den ‚Singenden Frisuren‘, ist doch Ehrensache.

        Renate Milena Findeis bin ich leider nicht. Ich bewundere sie sehr, den ZeitZug finde ich großartig. Geh doch mal ins Reiseministerium, dort findest Du in den Artikeln etwas zum Meridian-Czenowitz. Milena lebt schon ewig in Prag und kennt sich sehr gut mit Dichtung aus der Bukowina usw. aus.

        Vielleicht können wir sie ja gemeinsam für ein Ministerium im GnBK begeistern. Das wäre wirklich schön. Das Reiseministerium ist etwas verwaist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s